Home / Themenwelten / E-Mobilität
 
Top

Klimabewusste Mobilität

  Maßnahmen und Produkte die helfen, sich klimaneutral fortzubewegen und zu reisen.   

Wir wollen mobil sein, mehr denn je. Und das am liebsten ökonomisch, komfortabel und nachhaltig. Es ist also höchste Zeit für neue Konzepte. Elektrofahrzeuge sind an Effektivität kaum zu überbieten. Sie stellen Gewohnheiten infrage. Sie entwickeln eine ganz neue Freiheit. Und sie erzeugen neue Schnittstellen zwischen Mobilität, Wohnen und Energieerzeugung. Denn sie bringen uns nicht nur nachhaltig von A nach B, sie sind auch Energiespeicher der Zukunft. 

Warum nicht das E-Auto als Stromspeicher nutzen, während es in der Einfahrt steht? Das E-Automobil ist sicherlich ein wichtiges Glied in der Mobilitätskette. Doch neue Verhaltensmuster begleiten es: Das Auto verliert an Prestige, man muss es nicht mehr besitzen, man nutzt es, wenn man es braucht, man teilt es. Car-Sharing liegt im Trend. „Nutzen statt besitzen“ lautet die Devise. 

Und noch ein Trend ist deutlich sichtbar: Der flexible Wechsel zwischen unterschiedlichen Fortbewegungsmitteln wird wichtiger, öffentlicher Personenverkehr nimmt an Bedeutung zu, die Entschleunigung wird forciert. Mal ist es das Auto, mal die Bahn, mal das Fahrrad, oder wir sind mehr zu Fuß unterwegs. Die Spannbreite der Lösungsansätze wächst – genau dafür soll auf der MeineKlimaZukunft Bewusstsein geschaffen werden.

Wie können wir klimabewusster reisen und mobil sein?

Die 24/7-Gesellschaft braucht Mobilität, und die am liebsten ökonomisch, komfortabel und nachhaltig. An die 1,3 Milliarden Fahrzeuge rollen um den Globus. Tendenz steigend.
Sind E-Autos die Lösung? Oder braucht es noch weitere Entwicklungen im Mobilitätsmix der nächsten Jahre?
Eines ist sicher: Das Energiekonzept der Zukunft ist ohne Elektromobilität nicht denkbar. Es verändert unser Verhalten und erneuert unsere Autonomie.

Neue E-Mobilität
Nachhaltiges Car-Sharing
Öffentlicher Verkehr
Sanfter Tourismus
Umweltbewusster Transport

Mobil zu sein, steht mehr denn je für Lebensqualität, Selbstverwirklichung und einen hohen Freizeitwert. In dem Maße, in dem Mobilität für jeden von uns wichtiger wird, steigt auch die Suche nach Möglichkeiten, uns ökonomisch, komfortabel und nachhaltig fortzubewegen. 

Elektrofahrzeuge sind dabei an Effektivität kaum zu überbieten. Sie entwickeln eine ganz neue Freiheit und erzeugen neue Schnittstellen zwischen Mobilität, Wohnen und Energieerzeugung. Sie bringen uns nicht nur nachhaltig von A nach B, sie sind auch Energiespeicher der Zukunft. Warum nicht das E-Auto als Stromspeicher nutzen, während es in der Einfahrt steht?

Die Spannbreite der Lösungsansätze wächst – genau dafür soll auf der KlimaZukunft, der Messe für ein klimabewusstes Leben, ein Bewusstsein geschaffen werden.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

Don'ts

Um Ihre Mobilität klimafreundlicher und nachhaltiger zu gestalten, sollten sie folgendes vermeiden: 

Übermäßige Nutzung von Flugreisen

Flugreisen sind sehr emissionsintensiv und daher sollten umweltfreundlichere Alternativen wie Züge oder Busse in Betracht gezogen werden. 

Kurze und unnötige Autofahrten 

Kurze Fahrten tragen zur Umweltverschmutzung bei und viele dieser Fahrten könnten auch zu Fuß, öffentlich oder mit dem Fahrrad bewältigt werden. 

SUVs und große Fahrzeuge 

Vermeiden Sie beim Kauf große Autos, die auch einen hohen Kraftstoffverbrauch haben und dementsprechend auch mehr Emissionen produzieren. 



Dos

Klimabewusste Mobilität bezieht sich auf das umweltfreundliche und nachhaltige Reisen. Dafür sollte folgendes beachtet werden: 

Nutzung von öffentlichen Verkehrsmittel 

Der öffentliche Verkehr ist energieeffizienter als individuelle Fahrzeuge. Nutzen Sie Busse, Straßenbahnen, Bahnen und U-Bahnen. 

Fahrrad fahren 

Fahrradfahren ist nicht nur umweltfreundlich, sondern auch gesund und eine gute Möglichkeit, den Verkehr zu reduzieren. 

Carsharing und Mitfahrgelegenheiten

Nehmen Sie Carsharing-Dienste in Anspruch und helfen Sie dabei, die Anzahl der Fahrzeuge zu reduzieren. Mitfahrgelegenheiten sind ebenfalls eine tolle Möglichkeit den Verkehr zu verringern. 

Elektrofahrzeuge nutzen

Wenn Sie ein neues Auto benötigen, ziehen Sie Elektroautos in Betracht, da diese weniger Emissionen als herkömmliche Autos produzieren. Roller und motorisierte Zweiräder stellen ebenfalls eine gute Alternative zum herkömmlichen PKW dar.





Infos & Kontakt

COMING SOON 
MARX HALLE Wien
 

© 2024

Wichtige Links   

Karriere   

Werden Sie Teil unseres Teams und
bewerben Sie sich hier!

NEWSLETTER ANMELDUNG